Freitag, 1. Oktober 2010

wie ist das eigentlich...

heutzutage um die Romantik bestellt?


Liebesgedichte sind ja eigentlich was schönes.

Aber nutzt das noch jemand? Oder erledigt man heutzutage alles per SMS? Oder per Twitter?
Ich war erschrocken, das es so viele Seitentreffer für Liebes-SMS gibt! Kann man wirklich Gefühle in 140 Zeichen packen? Oder wird der Satz mit den berühmten 3 Worten einfach nur viel zu schnell benutzt und nicht darüber nachgedacht, was es heißt zu sagen "Ich liebe Dich!" ?!?

Ich für meinen Teil lese Gedichte sehr gerne. Mit dem Schreiben hapert es ein wenig - aber ich denke, es spricht nichts dagegen, wenn man sich auch mal an der Kunst der großen Meister vergreift.
Außerdem bin ich hoffnungslos dem Drang verfallen, gerne Musik und Gefühle zu verbinden. Die Texte von (guten) Liedern sagen einfach manchmal genau das, was mir durch den Kopf geht. Verpackt in meist sehr schöne Melodien, die einem auch noch richtig an die Nieren gehen können.

Nochmal zurück zu dem berühmten Satz. Ich habe mir sehr zeitig angewöhnt, meine Gefühle nur in die Worte zu kleiden, die auch zutreffen. Nichts ist schlimmer als ein verlogenes Gefühl. Wenn ich jemandem sage: "Ich habe Dich lieb!" Dann mag ich die Person sehr. Sage ich jemandem, das ich ihn liebe, dann trift das auch 100%ig zu. Und es wird dann nicht gesagt, weil ich der Meinung bin, der andere möchte das bestimmt jetzt auch hören.

Und warum komm ich da jetzt drauf? Weil ich eben auf diese doofen SMS-Gedichte gestoßen bin und nur kopfschüttelnd davor saß!

Dabei kann man mit wenig Worten auch viel sagen. SO wie z.B. Rilke es getan hat:
Was, was könnte dein Lächeln mir
Was, was könnte dein Lächeln mir,
was mir die Nacht nicht
gäbe, aufdrängen

Rainer Maria Rilke, März 1913, Paris
Gedichte 1906 bis 1926.
(Sammlung der verstreuten und nachgelassenen Gedichte aus den mittleren und späten Jahren.)


So, das mußte ich mal losgeworden sein....

2 Kommentare:

Mika hat gesagt…

Durch Zufall bin ich auf diesen Eintrag von dir gestossen.Deine Gedanken kann ich nur teilen.

Kennst du die vertonten Gedichte von Rilke?

LG,Mika

sabolein hat gesagt…

Ja, ich kenne Teile davon. Wenn Du das "Rilke-Projekt" meinst - zu Klasse!!!!!!

Kommentar veröffentlichen