Freitag, 26. November 2010

Ja, es weihnachtet....

und so bin ich dem Ruf von YOMOY gefolgt, als ich den Aufruf zum Weihnachtsgeschenke testen las.


Da ich inmitten von etlichen "Spielkindern" daheim bin und selber gerne witzige Dinge ausprobiere, habe ich mir den 6-in-1 Solar Robot ausgesucht.

Da ist er nun, der Bausatz.
Aber was ist denn eigentlich drin?
Moment, das darf ich ja bei yomoy kopieren :)
Und diese tollen Dinge kannst du bauen:

* Ein Solarwindrad!
* Ein Solarboot!
* Ein Solarauto!
* Einen Solarhund!
* Zwei verschiedene Solarflugzeuge!

Und lass dich anschließend (wiederum mit einem Kind an deiner Seite, oder auch nicht) davon verzaubern, wie der kleine Roboter lustig umhertuckert. Mit unserer Freundin, der Sonne, als einzige Energiequelle.

Werkzeuge brauchst du keine für den Bausatz. Genauso wenig wie Batterien – logisch, denn du hast ja die Sonne auf deiner Seite. Und wenn du die Sonne mal nicht auf deiner Seite hast, dann funktionieren die Roboter auch mit einer starken Lampe, wie z. B. einer 50-Watt-Halogenleuchte.
Maße der 6-in-1 Solar Roboter:

* Auto: 7 x 5 x 4 cm
* Boot: 12 x 8 x 6 cm
* Hund: 7 x 7 x 5 cm
* Windrad: 20 x 15 x 14 cm
* Flugzeug 1: 15 x 9 x 6 cm
* Flugzeug 2: 22 x 16 x 11 cm

Genau das Richtige - auch wenn momentan nicht so wahnsinnig viel mit Sonne ist.


Das eine oder andere Werkzeug haben wir doch benötigt.
Ich gestehe - ich habe meinen Mann basteln lassen und mich dann an den Ergebnissen erfreut.
Weil genau solche Friemelarbeiten ein prima Wochenendausgleich zum üblichen Berufsalltag sind.

Bislang haben wir 2 der 6 Möglichkeiten ausprobiert.
Ein Flugzeug und das Windrad.



Und in Ermangelung von Sonne begann erstmal die Suche nach einer passenden Lampe. Aber wir wurden fündig.
Und siehe da, die passt sogar farblich zu dem Robot-Kit :)
video

Hier könnt ihr das kleine Flugzeug mal in Aktion sehen, genauso wie das Windrad:
video

Was kann ich über yomoy sagen?
Der Shop ist sehr übersichtlich aufgebaut. Navigation und Seitenaufbau lassen keinen Grund zum Meckern.
Das Bestellsystem im Shop und der Bestellprozess sind selbsterklärend. Es sind unterschiedliche Bezahlmöglichkeiten vorhanden, was mir sehr entgegenkommt. z.B. Paypal, Kreditkarte, Barzahlung und Sofortüberweisung.
Auch die Lieferzeiten sind angemessen.
Innerhalb weniger Tage sind die Pakete im Versand.

Für witzige Gadgets kann ich YOMOY durchaus empfehlen.

1 Kommentare:

TinnyMey hat gesagt…

Ich hoffe du hattest soviel Spass wie ich beim testen?!
LG

Kommentar veröffentlichen