Sonntag, 30. Januar 2011

Heute bleibt die Küche kalt...

... und nein, wir "fressen" nicht den Regenwald :) Und wir gehen auch nicht in den Wienerwald.



Bei uns gibt es heute
Salat-Torte

Was brauchte ich?
Feldsalat
Tomaten
Gurke
Paprika
Karotten
"Krümelschinken" (gewürfelten Schinken, gibt's fertig zu kaufen)
Käse (was grad da ist)
Eier
und ich hatte noch einige Oliven übrig

Dressing:
1/2 Becher (ca 250 g) Joghurt
4 - 5 EL Mayo
2 Tütchen Salatfix (für die Faulen, man kann natürlich auch alleine würzen... hatte aber keine Lust)

Das Dressing zusammenrühren.
Springform bereitstellen, Eier hart kochen, Gemüse zurechtschnibbeln (Paprika würfeln, Möhren raspeln, Gurken, Zomaten & Oliven in Scheiben schneiden)
Da ich nur Scheibenkäse hatte, hab ich ihn gewürfelt. Salat waschen und abtropfen lassen.

In der Springform wird das ganze jetzt geschichtet.
Erste Lage: Salatblätter (so, das der ganze Boden bedeckt ist, ich hab sie im Kreis ausgelegt)
1 Schicht Tomatenscheiben drauf, gewürfeltes Gemüse drüber, Krümelschinken und Käsewürfel drauf, Gurkenscheiben drauf, Dressing drauf, Eierscheiben drauf.
Zweite Lage: genau das gleiche Procedere :)
Zwischendurch immer schön festdrücken.
Zum Abschluß 1 Schicht Eierscheiben (sieht halt irgendwie leckerer aus, als wenn man auf Salatblätter guckt ...)

Jetzt mit einem Teller abdecken, mit irgendwas beschweren (bei mir liegen 2 Gläser saure Gurken drauf) Die Springform in einen Schüsseldeckel oder ähnliches stellen, da ja Tomaten, Gurken etc. die Angewohnheit haben, etwas Flüssigkeit zu verlieren) Und ab in den Kühlschrank für ein paar Stunden.

Heute abend wird das ganze dann aufgeschnitten wie eine Torte und es gibt diese Fladenbrote dazu. Allerdings hatte ich in den Teig Kräuter eingarbeitet.

Guten Hunger! Und was gibt's bei Euch?
So, nun im aufgeschnittenen Zustand auf Wunsch einer Namensverwandten :)




Ich hatte doch noch "langweilige" Salatblätter oben drauf gepackt, weil die Eierscheiben immer am Teller kleben blieben!

7 Kommentare:

Katka hat gesagt…

Sieht einfach und lecker aus.

LG

moppeline123 hat gesagt…

Interessant :-)
Ist bestimmt auch ein prima Mitbringsel, wenn man mal zum Grillen eingeladen ist, so als Abwandlung vom Schichtsalat.

Stellst du noch ein Foto rein, wie sie dann angeschnitten aussieht? Das würde mich echt interessieren :-)

LG Sandra

sabolein hat gesagt…

Sandra - kann ich machen :) Ich bin ja der "Essenverteiler" und kann entscheiden, wann's auf den Tisch kommt und was ich damit mache :D

moppeline123 hat gesagt…

Prima! Und ja, das kenn ich :-)
Wenigstens dieses Monopol ist uns geblieben *gg*

Ach, bei uns gibts heute übrigens Pommes, also halbkalte Küche...

moppeline123 hat gesagt…

Cool, danke fürs Foto <3

Und, wie hats der Meute geschmeckt? Der Salat ist ja schön versteckt ;-)?

sabolein hat gesagt…

Sie fanden es lecker :) Auch wenn Mini das ganze eher "filetiert" hat und sich ihre Mahlzeit zusammengestückelt hat... Nun ja :)

BellasWelt hat gesagt…

ah cool. lecker :p
Für mich sah das erst aus wie Schichtsalat, aber das Ergebnis ist ja ein ganz anderes *yammi*

Kommentar veröffentlichen